Stromspeicher (CDU-Befragung 2019)

Start Klimaziele Windkraft Speicher Kohle LNG1 LNG3 LNG4 LNG5 CDU-Fazit Dokumente Bundestag

Sehr geehrter Herr Oliver Grundmann, wir haben folgende Frage (*)

Frage 3
Ihre Forderung, Speichertechnik voranzubringen, finden wir sehr gut. In diesem Zusammenhang müssen aber die gesetzlichen Rahmenbedingungen für Stromspeicher so angepasst werden, dass deren Betrieb wirtschaftlich ist.
Denn viele vorhandene Stromspeicher sind aufgrund von staatlichen Abgaben (z.B. doppelte EEG-Umlage) nicht mehr wirtschaftlich und wurden zum Teil schon stillgelegt, zum Beispiel das Pumpspeicherwerk Geesthacht an der Elbe. Warum haben Sie sich bisher nicht dafür eingesetzt, die Wirtschaftlichkeit solcher Speicher durch Überarbeitung der gesetzlichen Rahmenbedingungen zu verbessern?
Antwort (*)
Die doppelte Besteuerung durch die EEG-Umlage halte ich ebenfalls für einen Fehler. Für die Abschaffung mache ich mich in Berlin stark. Dies ist ein komplexes Thema und muss weiterdiskutiert werden. Hier sind die richtigen Antworten noch zu finden.
Unser Kommentar zur Antwort Wir freuen uns, dass Herr Grundmann in diesem Punkt einer Meinung mit uns ist.
Bleibt zu hoffen, dass das Engagement von Herrn Grundmann dazu führt, dass die richtigen Antworten schnell gefunden und umgesetzt werden, um den wirtschaftlichen Betrieb von Speichern zu ermöglichen.
Es ist auf jeden Fall irreführend, immer nur mehr Forschung im Bereich der Speichertechnologien zu fordern, während die Hindernisse für einen wirtschaftlichen Betrieb von der Politik nicht beseitigt werden.

Navigation (bitte die Themen anklicken)
Start Klimaziele Windkraft Speicher Kohle LNG1 LNG3 LNG4 LNG5 CDU-Fazit Dokumente Bundestag

(*) Zu den Antworten von Herrn Grundmann im Orginal (pdf)